Anne Strattner wird neue Chefredakteurin von Der Praktische Tierarzt und vetline.de

(16.10.2019) Die Fachzeitschrift Der Praktische Tierarzt und das Portal für die Veterinärbranche vetline.de werden ab Januar 2020 durch Dr. med. vet. Anne Strattner als neue Chefredakteurin verantwortet.

Die promovierte Veterinärmedizinerin hat durch ihr Studium und wissenschaftliche Arbeit an der Tierärztlichen Hochschule Hannover nationale und internationale Erfahrungen im Veterinärbereich gesammelt.

Dr. Anne Strattner; Bildquelle: schlueterische
Dr. Anne Strattner
Darüber hinaus verfügt sie über umfassende Branchenkenntnisse mit engem Praxisbezug und über journalistische Erfahrung im Themenfeld, unter anderem bei der Wirtschafts- genossenschaft deutscher Tierärzte eG.

„Gerade durch den starken Praxisbezug und die kommunikative Kompetenz von Dr. Strattner erhält unser Team eine wertvolle Ergänzung für die Erstellung von hochwertigem, praxisnahem und wissenschaftlichem Content, gepaart mit dem Know-how über moderne und zielgruppengerechte Kommunikation.

Wir können somit den Bereich Tiergesundheit branchenrelevant und innovativ noch weiter ausbauen“, sagt Sabine Poppe Leiterin des Content-Ressorts Tiergesundheit der Schlüterschen.

„Seit mehr als 90 Jahren ist die Schlütersche als Verlag für Veterinärmedien aktiv. Unsere Fachredaktionen legen Wert auf Wissenschaftsjournalismus und Fachexpertise mit starkem praktischem Bezug. Wir wissen um die hohen Ansprüche unserer Kunden, Autoren und Leser und ich sehe Dr. Strattner, mit ihrer vielschichtigen Berufserfahrung und ihrer Vernetzung in der Branche, als eine wertvolle Bereicherung für das Team“, betont Lutz Bandte, Geschäftsführer der Schlüterschen.

Sabine Poppe übernimmt bis zum Ende des Jahres 2019 interimsmäßig die Aufgaben von Dr. med. vet. Karin E. Lason, die bislang die Medien verantwortet hat.



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Dr. Franz J. Conraths, Dr. Carolina Probst und Dr. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter ; Bildquelle: Schlütersche

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift unter neuer Herausgeberschaft

Das Fachmagazin Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift (BMTW) der Schlüterschen Verlagsgesellschaft erscheint ab sofort in enger Zusammenarbeit mit dem Friedrich-Loeffler-Institut (FLI)
Weiterlesen

Der Praktische Tierarzt feiert 100-jähriges Bestehen

Jubiläum und frischer Wind für Veterinär-Fachzeitschrift: Der Praktische Tierarzt feiert 100-jähriges Bestehen

Die Fachzeitschrift Der Praktische Tierarzt begleitet seit bereits 100 Jahren Veterinärmediziner in Deutschland mit aktuellem Wissen für den Beruf
Weiterlesen

TIERISCH DABEI

TIERISCH DABEI: neues Magazin und Online-Portal für Tiermedizinische Fachangestellte der Schlüterschen startete am 1. September 2017

Die Schlütersche Verlagsgesellschaft erweitert ihr Portfolio in der Veterinärmedizin. Das Magazin TIERISCH DABEI und das Online-Portal tfa-wissen.de
Weiterlesen

Der Praktische Tierarzt

Dem Leid ein Ende setzen: Nottötung von Schweinen

Hat sich ein Schwein schwer verletzt oder leidet es durch eine Erkrankung, kann es nötig sein, es zu töten. Landwirte und Tierärzte sind aufgerufen, dafür zu sorgen, dass Nottötungen verantwortungsbewusst und tierschutzgerecht verlaufen
Weiterlesen

Der Praktische Tierarzt

Zum Teil eklatante Mängel: Welcher Studie kann ich trauen?

Tierärzte müssen sich laufend fortbilden, um ihre täglichen Entscheidungen zu Diagnostik und Therapie verantwortungsvoll anhand zeitgemäßer, eindeutiger wissenschaftlicher Erkenntnisse fällen zu können
Weiterlesen

Der Praktische Tierarzt

Betäubung bei der Ferkelkastration: den idealen Wirkstoff gibt es nicht

Die chirurgische Kastration von Ferkeln ist ein schmerzhafter operativer Eingriff. Im aktuellen Open Access Beitrag in Der Praktische Tierarzt nimmt die Initiative tiermedizinische Schmerztherapie (ITIS) Stellung zur Frage der Betäubung bei dieser Operation
Weiterlesen

Der Praktische Tierarzt

Jedes Einzelne zählt

Tierärzte finden in Schweinebeständen und bei der Lebenduntersuchung auf dem Schlachthof noch immer kranke und verletzte Schweine vor, die offensichtlich nicht tierschutzgerecht behandelt und versorgt wurden
Weiterlesen

Sabine Poppe ; Bildquelle: Schlütersche Verlagsgesellschaft

Sabine Poppe wird Projektmanagerin im Bereich Tiergesundheit bei der Schlüterschen

Sabine Poppe wechselt zum 1. April 2016 als Projektmanagerin in den Bereich Tiergesundheit zur Schlüterschen Verlagsgesellschaft nach Hannover. In dieser Position ist sie für die Umsetzung von Buch-, Zeitschriften- und digitalen Projekten sowie deren Steuerung verantwortlich
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen

26.02.