Sanochemia gibt die Tiermedizinsparte an Inovet ab

(23.10.2019) Der Vorstand der Sanochemia Pharmazeutika AG vermeldet den Abschluss eines Asset Deals der in der Alvetra & Werfft GmbH gebündelten Tiermedizinsparte der Sanochemia mit der Firma Inovet.

Dadurch wurden sämtliche Lizenzen zur Vermarktung, Produktion und Vertrieb der Produkte der Alvetra (Veterinärsparte) an Innovet abgegeben.

Alvetra & Werfft GmbH Sanochemia erhält Zahlungen in Form von Milestones und Royalties auf künftige Umsätze. Über die Höhe der Zahlungen wurde Stillschweigen vereinbart.

Inovet ist ein weltweit tätiges veterinärmedizinisches Familienunternehmen, das sich der Erforschung, Herstellung und Vermarktung von Tierarzneimitteln und Tiergesundheitsprodukten widmet.

Die Aktivitäten werden vom Hauptsitz in Belgien aus koordiniert, mit einer hochmodernen Produktionsstätte in Nordfrankreich und einem Handelszentrum in Ungarn.

Inovet bietet - unter dem Dach zweier führender Veterinärmarken: VMD® Livestock pharma und Biové® Laboratoires - über 160 verschiedene Tierarzneimittel und über 1.800 internationale Zulassungen an.


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Alvetra und Werfft

Neu bei Alvetra: Alvecard Nahrungsergänzungsmittel für den Kleintierbereich

Die Sanochemia-Tochter Alvetra und Werfft GmbH, Wien, hat seine Produktpalette um das Eigenprodukt Alvecard® erweitert
Weiterlesen

Alvetra

Werner Biermayer ist neuer Geschäftsführer bei Sanochemia-Tochter Alvetra

Die börsennotierte Sanochemia Pharmazeutika AG meldet, dass Dr. Werner Biermayer die Geschäftsführung der Sanochemia-Tochter Alvetra und Werfft GmbH übernommen hat
Weiterlesen

Sanochemia Pharmazeutika AG

Ausbau des Veterinärgeschäfts: Sanochemia begibt Anleihe in Eigenemission

Die Sanochemia Pharmazeutika AG, international tätige Pharma-spezialistin mit Sitz in Wien, begibt eine Inhaber-Teilschuldverschreibung mit einem festen Zinssatz von 7,75 Prozent p. a. und einer fünfjährigen Laufzeit
Weiterlesen