Bayer unterstützt StudentInnen der Veterinärmedizin

(26.05.2016) Am 23. Mai 2016 versammelten sich 120 Studentinnen und Studenten im Hörsaal C der Veterinärmedizinischen Universität Wien und verfolgten mit großem Interesse den Vortrag der beiden Exotentierärzte Mag. Claudia und Dr. Manfred Hochleithner.

Dieser Abend wurde von Bayer’s UNICOM und der Vereinigung Österreichischer Kleintiermediziner (VÖK) in Kooperation gestaltet. 


Christof Hollmann (Leiter der Abteilung Tiergesundheit bei Bayer Austria), Mag. Claudia Hochleithner (Exotentierärztin), Dr. Manfred Hochleithner (Präsident der VÖK)
Christof Hollmann, Leiter der Abteilung Tiergesundheit bei Bayer Austria erklärt: „Engagierte TierärztInnen werden für das Wohlergehen der Tiere immer gebraucht und wir bei Bayer wissen, dass das Studium der Veterinärmedizin mit großen Strapazen und Herausforderungen verbunden ist.

Aus diesem Grund haben wir vor mittlerweile 10 Jahren die Initiative UNICOM ins Leben gerufen, mit der wir Studierende an allen deutschsprachigen Veterinärmedizinischen Universitäten bei der Erfüllung ihres Traumes unterstützen.“ 

Die UNICOM-Vortragsreihe „It shouldn’t happen to a vet“ bietet den StudentInnen Einblicke in den Berufsalltag eines Tierarztes. In diesem Fall berichteten die Hochleithners über die Arbeit mit Reptilien, Vögeln und kleinen Heimtieren in ihrer seit 1993 bestehenden Tierklinik in Strebersdorf.

Dabei wurden die Bereiche Anästhesie, Analgesie und Basic Chirurgie abgedeckt und ausgewählte Fälle aus der Exotenpraxis vorgestellt, sowie diagnostische Möglichkeiten erläutert.




Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Das HELP-Konsortium will neue Medikamente gegen verschiedene parasitäre Wurminfektionen entwickeln; Bildquelle: Danielle Powell/Swiss TPH

HELP-Konsortium entwickelt neue Medikamente gegen parasitäre Wurminfektionen

Ein neues Konsortium bestehend aus Forschungsinstituten, Universitäten, gemeinnützigen Organisationen und Pharmaunternehmen hat sich zusammengeschlossen, um neue Medikamente gegen Infektionen verursacht durch parasitäre Würmer (Helminthen) zu entwickeln
Weiterlesen

Bayer

Milchkühe optimal trockenstellen und so Mastitisrisiko reduzieren!

Ziele der Trockenstehzeit sind die Ausheilung subklinischer Mastitiden sowie die Vermeidung von Neuinfektionen. Bis zu 60 % aller klinischen Mastitiden in der Frühlaktation haben ihren Ursprung in der Trockenstehzeit
Weiterlesen

Bayer Animal Health

Bayer Animal Health und VLPbio unterzeichnen globale Kooperationsvereinbarung

Bayer Animal Health GmbH und VLPbio - The Vaccines Company SL haben eine globale Kooperationsvereinbarung zur Erforschung und Entwicklung einer neuen Generation von immuntherapeutischen Lösungen unterzeichnet
Weiterlesen

Verein Pfötchenhilfe

Datenbank zur Vermittlung von Blutspenden

Der Verein Pfötchenhilfe betreibt eine Datenbank zur Vermittlung von Blutspenden bei Katzen!
Weiterlesen

Bayer

Bayer veräußert seine Geschäftseinheit Animal Health für 7,6 Milliarden US-Dollar an Elanco

Trennung vom Tiergesundheitsgeschäft schließt vorzeitig eine Reihe von Portfoliomaßnahmen ab, die Bayer im November 2018 angestoßen hatte
Weiterlesen

Bayer

Lungenwurminfektionen bei der Katze häufiger als gedacht

Eine aktuelle Studie  aus der Schweiz legt die Vermutung nahe, dass Infektionen mit dem Lungenwurm Aelurostrongylus abstrusus bei der Katze häufiger vorkommen als bislang angenommen
Weiterlesen

Bayer Animal Health

Bayer bringt Baycox® Iron Injection in Europa auf den Markt

Erste patentierte Kombination von Toltrazuril und Gleptoferron erhältlich in Europa als Injektion
Weiterlesen

Bayer Animal Health und Nutreco arbeiten zusammen, um neuartige Technologien und Anwendungen für die Gesundheit und Ernährung von Tieren voranzutreiben. Von links nach rechts: · Dr. John Doelman, Dairy Research Lead, Trouw Nutrition &; Bildquelle: Bayer Animal Health

Bayer Animal Health und Nutreco unterzeichnen Abkommen zur Forschungszusammenarbeit

Die Kooperation konzentriert sich auf die Weiterentwicklung neuartiger Technologien und Anwendungen für die Gesundheit und die Ernährung von Tieren
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen

03.01.