Seresto® senkt Infektionsrisiko für Leishmaniose

(27.02.2019) Die Zulassung des bewährten Seresto® Hundehalsbandes von Bayer wurde jetzt um eine weitere Indikation erweitert.

Seresto® schützt nicht nur gegen Zecken und Flöhe für bis zu acht Monate, sondern verringert auch das Infektionsrisiko für den durch Sandmücken übertragenen Erreger Leishmania infantum über die gesamte Wirkdauer.

Damit bietet das Halsband insbesondere für reisebegleitende Hunde einen erheblichen Mehrwert.


Drei aufwendige klinische Feldstudien in endemischen Gebieten bestätigten unabhängig voneinander, dass das Übertragungsrisiko für Leishmania infantum durch Sandmücken bei mit Seresto® behandelten Hunden im Vergleich zu unbehandelten Tieren signifikant geringer war. Abhängig vom Infektionsdruck durch Sandmücken betrug die Wirksamkeit, das Risiko für eine Leishmaniose zu reduzieren, 88,3 bis 100%.1,2,3

Da das Halsband mit den Wirkstoffen Imidacloprid und Flumethrin repellierend und abtötend gegen Zecken wirkt, schützt es außerdem indirekt auch gegen eine Übertragung

der Erreger Babesia canis vogeli und Ehrlichia canis für bis zu sieben Monate. So wird das Risiko einer Babesiose und einer Ehrlichiose des Hundes in diesem Zeitraum reduziert.

Weiterer Pluspunkt: Die lange Wirkdauer von Seresto® erleichtert die Anwendung für Tierhalter erheblich, da die sonst notwendigen Wiederholungsbehandlungen bei kürzer wirksamen Präparaten entfallen.

Seresto® ist für Hunde in zwei verschiedenen Größen erhältlich.

Download: Seresto Pflichttext (pdf)

Weitere Informationen auf www.seresto.at.


1 Otranto D, Dantas-Torres F, de Caprariis D, et al. Prevention of canine leishmaniosis in a hyper-endemic area using a combination of 10% imidacloprid/4.5% flumethrin. PLoS One. 2013, Vol.8, p.e56374.

2 Brianti E, Gaglio G, Napoli E, et al. Efficacy of a slow-release imidacloprid (10%)/flumethrin (4.5%) collar for the prevention of canine leishmaniosis. Parasit Vectors. 2014, Vol.7, p.327.

3 Brianti E, Napoli E, Gaglio G, Falsone L, et al. Field Evaluation of Two Different Treatment Approaches and Their Ability to Control Fleas and Prevent Canine Leishmaniosis in a Highly Endemic Area. PLoS Negl Trop Dis. 2016, Vol.10, p.9.



L.AT.MKT.02.2019.9229


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Seresto® ist als Halsband in zwei Größen erhältlich und kann von Hunden als auch von Katzen getragen werden.; Bildquelle: Bayer Vital GmbH

Bayer Animal Health bringt Seresto™ in China auf den Markt

Das Floh- und Zeckenhalsband Seresto™ ist eine der am schnellsten wachsenden Marken in der Tiergesundheitsbranche. Das Produkt ist jetzt auch in China erhältlich, wo die städtische Bevölkerung steigt und immer mehr Menschen Haustiere halten
Weiterlesen

Bayer

Bestnoten für SERESTO, KILTIX und BOLFO

Alle getesteten Bayer Produkte erhielten die Bestnote: In der Ausgabe des Konsument Magazins vom Mai 2017 testete der Verein für Konsumenteninformation Zeckenschutzmittel für Hunde und Katzen
Weiterlesen

Seresto

Seresto der optimale Reisebegleiter

Seit kurzem ist jetzt die schon lange durch Studien belegte Wirkung gegen eine Infektion von Leishmanien bei Hund in der SPC von Seresto verankert
Weiterlesen