CelsusMed MOUTH CARE - CHX 0,12 % visköse Maulspüllösung mit Applikator

(04.10.2019) Das bewährte CHX 0,12 % wird zu CelsusMed MOUTH CARE - antiseptische Anwendung in der Zahnheilkunde

CelsusMed MOUTH CARE - CHX 0,12 % CelsusMed MOUTH CARE verfügt über antimikrobielle Wirkung und reduziert Plaques. Ein breites antimikrobielles Spektrum gegen grampositive, gramnegative, aerobe und anaerobe Bakterien, Hefen und Pilze sowie eine hohe Substantivität garantieren hochwirksame Anwendung.

Die Moleküle des Wirkstoffes Chlorhexidin werden über 8-12 Stunden freigesetzt. So wird eine Wiederansiedelung von Keimen über einen längeren Zeitraum effektiv verhindert.

MOUTH CARE CHX 0,12% sollte eingesetzt werden:

  • VOR Extraktionen und anderen chirurgischen Eingriffen
  • Zum Schutz der Tierärztin/ des Tierarztes bei der Zahnsteinentfernung durch Reduktion der Keime im Sprühnebel
  • Zur Entfernung von bakteriellen Plaques bei Gingivitis und Parodontitis
  • Bei anderen Erkrankungen der Maulhöhle, wie Tonsillitis
  • Zur Unterstützung der Heilungsphase nach parodontal chirurgischen Eingriffen
  • Zur Abgabe an den Tierhalter für die temporäre Weiterbehandlung oder bei Maulgeruch durch Entzündungen.


Erhältlich im modernen Design in der bewährten und praktischen Sprüh-/ Tropfflasche zu 50 ml mit Applikator. OHNE Alkohol und OHNE Xylit.

Bei Fragen oder für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an: CelsusMED GmbH & Co KG, office@celsusmed.at, www.celsusmed.at

Bestellungen in Österreich über Richter Pharma AG oder elektronisch über eLORD


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

celsusMED

celsusMED geht an Wolfgang Kren

Am 1.7.2018 wird die celsusMED KG den Eigentümer wechseln und sich unter ein gemeinsames Dach mit Ing. Wolfgang Kren und der vetovis GmbH stellen
Weiterlesen

BloodSTOP

BloodSTOP: Hämostyptika für die Veterinärmedizin

Rezente Studiendaten belegen, dass BloodSTOP und BloodSTOP iX Blutungen statistisch signifikant rascher stoppen als andere Hämostyptika
Weiterlesen

Chlorhexidin - der antimikrobielle Wirkstoff mit substanzeigenem Depoteffekt

Chlorhexidin - der antimikrobielle Wirkstoff mit substanzeigenem Depoteffekt

Erste Erwähnung findet Chlorhexidin bereits im Jahr 1954 und wurde bald danach bereits in der Urologie und der Augenheilkunde und ab 1970 in der Zahnmedizin eingesetzt
Weiterlesen

Vetsuture

Sortimentserweiterung: Vetsuture® MICRO

Das Spezialnahtmaterial für die Veterinär-Augenheilkunde
Weiterlesen

Vet Dermatol 2016

L-Mesitran® bei Otitis externa des Hundes

Studie der Fakultät für Veterinärmedizin der Universität Lissabon, publiziert in Veterinary Dermatology
Weiterlesen

vetsuture

Sortimentserweiterung vetsuture® Nahtmaterial

MICRO PGA für die Ophthalmologie jetzt NEU in den Stärken USP 7/0 und 8/0 mit Doppel-Spatulanadel zum Bestpreis
Weiterlesen

L-Mesitran

L-Mesitran fights antibiotic resistant bacteria in ear infections     in dogs

Antibiotic resitant bacteria are effectively killed with L-Mesitran in ear infections in dogs. These remarkable results come from groundbreaking research from the faculty of Veterinary Medicine in Portugal
Weiterlesen

Flexbond

Flexbond: Flexibler topischer Gewebekleber auf Acrylcyanat - Basis

Flexbond ist ein innovativer, patentierter Gewebekleber auf Ethyl-Cyanoacrylat-Basis mit „Plasticizer“ für höchste Flexibilität bei ausgezeichneter Haftfähigkeit
Weiterlesen