Tierarztpraxis 2020 – Offline & Online

(06.09.2019) Elanco lädt am 9. Oktober 2019 zur Fortbildung für das Praxisteam nach Linz

Diese Veranstaltung ist ausdrücklich als Team-Fortbildung geplant. Elanco freut es daher, wenn Ihre Praxis an diesem Abend durch jeweils eine/n Tierarzt/Tierärztin und eine/n Tierarztassistenten/Tierarztassistentin vertreten wird!


Referenten und Themen

Antje Blättner: Das Praxisteam 2.0 – mit Strategie und Konzept Berater Nummer 1 sein und bleiben!

  • Wie kann das Praxisteam Leistung & Service interessant & optimal präsentieren?
  • Was muss das Team tun, um Kunden zum Thema Prophylaxe zu sensibilisieren?
  • Wie kann sich das Praxisteam deutlich von Mitbewerbern abheben und Kunden binden?


Tobias Knopf: Website, Social Media, Datenschutz und Kritikmanagement: mit der Tierarztpraxis zeitgemäß und souverän online auftreten!

Smartphones, Google, Facebook und mehr: die Digitalisierung verändert unsere Möglichkeiten zu kommunizieren. Doch wie verändern sich dadurch Erwartungen von Kunden an die Tierarztpraxis und wie wird man ihnen gerecht? Tobias Knopf zeigt einen roten Faden für Ihren Online-Auftritt und wie Sie die Herausforderungen Datenschutz und Kritik erfolgreich meistern.

Download: Folder zur Veranstaltung und Anmeldeformular


Anmeldung per E-Mail: elanco@vetkom.de oder per Fax: +49 8331 9883004
Bei Fragen zur Anmeldung und Rechnung wenden Sie sich bitte an: Wolfgang Matzner Kempter Str. 43b, 87700 Memmingen, (+49) 170 9652978, elanco@vetkom.de


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Aktion gegen Tierqual-Produkte; Bildquelle: Vier Pfoten

Vier Pfoten startet neuen Online-Protest gegen Amazon

Lilian Klebow, Angelika Niedetzky und Verena Scheitz unterstützen Aktion gegen Tierqual-Produkte
Weiterlesen

Wiener Tierschutzverein

Causa Listenhunde: Sofortige Reparatur des Gesetzes gefordert

Wiener Tierschutzverein befürwortet Appell der Tierärztekammer und fordert eine sofortige Reparatur des Gesetzes
Weiterlesen

NÖ Tierschutzpreis

NÖ Tierschutzpreis: Startschuss für Suche nach vorbildlichen Initiativen

Tierliebe mit Hausverstand im Mittelpunkt - Ende der Einreichfrist ist der 1. Juli 2019
Weiterlesen

VIER PFOTEN

Private Braunbärenhaltung jetzt auch in Österreich verboten

Seit Anfang 2019 ist das Verbot umgesetzt bzw. die entsprechende Verordnung geändert. Damit ist eine Peinlichkeit in Österreichs Gesetzgebung beseitigt
Weiterlesen

Preisträgerin Bianca Heisinger mit Maggie Entenfellner und Katzenexpertin Petra Ott

Bundestierschutzpreis 2018 an Reptilienzoo Happ, Biohof Harbich und an das Streunerkatzen-Kastrationsprojekt von Bianca Heisinger

Bei der Verleihung des Bundestierschutzpreises am 11. Dezember 2018 in der ORANG.erie im Tiergarten Schönbrunn wurden heuer zum fünften Mal innovative und nachhaltige Tierschutzprojekte ausgezeichnet
Weiterlesen

Bundestierschutzpreis 2018

Bundestierschutzpreis 2018

Das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz vergibt heuer zum fünften Mal den Bundestierschutzpreis. Bewerbungen sind mit vollständigen Unterlagen bis Freitag, den 14. September 2018 möglich!
Weiterlesen

Kind mit Lehrmaterial von 'Tierschutz macht Schule'; Bildquelle: VIER PFOTEN

Mehr Tierschutz in den Schulen ist langfristig ein Vorteil für alle

Achtsamkeit im Umgang mit Tieren und Umwelt fördert soziale Kompetenz
Weiterlesen

Eva Persy, Tierschutzombudsfrau Wien, Martina Pluda, Kampagnenleiterin VIER PFOTEN, Brigid Weinzinger, Vorstand von pro-tier, Manfred Hochleithner, Präsident der Landesstelle Wien der Tierärztekammer. Sie haben alle spezielle Atemmasken in der H; Bildquelle: Vier Pfoten

Tierärzte und Tierschützer verlangen: Schluss mit der Qualzucht bei Mops & Co.!

Manfred Hochleithner von der Landesstelle Wien der Tierärztekammer: „Tiere verstümmeln und leiden lassen, damit sie einem Modetrend entsprechen, ist unerträglich“
Weiterlesen