Erhältlich bei Richter Pharma: Käfigmagnet Mag II

(10.05.2024) Die Vorteile des Käfigmagnets Mag II im Überblick:

  • B esonders starker Magnet zur Therapie und wirksamen Vorbeugung von Fremdkörpererkrankungen.
  • In einer dänischen Studie von Cramers and Mikkelsen (2004) wurde Mithilfe der bei der Schlachtung gefundenen Fremdkörper festgestellt, dass BOVIVET Mag II über eine signifikant höhere Anziehungskraft verfügt als herkömmliche Magneten
  • Weiß


Detaillierter Produktinformationen finden Sie im Richter Pharma Online Shop elOrd


Richter Pharma AG
Feldgasse 19
4600 Wels
Tel.: +43 (0)7242/490-0
www.richter-pharma.at



Weitere Meldungen

Silber Aluminiumspray Covetrus 200 ml

NEU bei Richter Pharma: Silber Aluminiumspray Covetrus 200 ml

Aluminiumspray schützt besprühte Verbände gegen schädliche Umwelteinflüsse.
Weiterlesen

Richter Pharma: Klauenverband Kromberg

Erhältlich bei Richter Pharma: Klauenverband Kromberg

Die Vorteile des Klauenverbands Kromberg im Überblick
Weiterlesen

Abdecktuch mit Loch

Erhältlich bei Richter Pharma: Abdecktuch mit Loch

Flüssigkeitabsorbierendes Abdecktuch: Verschiedene Größen erhältlich, Einzeln steril verpackt
Weiterlesen

Transparenttape Kruuse

NEU bei Richter Pharma: Transparenttape Kruuse

Transparentes medizinisches Klebeband für alle Zwecke. In drei verschiedenen Größen erhältlich.
Weiterlesen

Zeckenzange Covetrus

NEU bei Richter Pharma: Zeckenzange Covetrus

Zeckenzange Kunststoff in Stiftform. Zur sicheren Entfernung von Zecken
Weiterlesen

Viehzeichenstift Covetrus

NEU bei Richter Pharma: Viehzeichenstift Covetrus Rot

Markierstift auf Basis spezieller Wachse und Paraffinöl. Zur kurzfristigen Kennzeichnung von Tieren, besonders Rindern, Schafen und Schweinen
Weiterlesen

Kaltplasmatherapie mit dem PetCellpen; Bildquelle: ActivCell Group AG

Start der Outdoor-Saison – Zeit für die Kaltplasmatherapie mit dem PetCellpen®

Der Frühling bringt für Kleintierbesitzer mit steigenden Temperaturen auch Hotspots, Otitis externa und andere infizierte Hauterkrankungen mit sich, welche nun wieder gehäuft auftreten
Weiterlesen