Veterinär-Sachverständigen Tagung 2016

(13.09.2016) Die Veterinär Medizin Management Pohl und Tritthart OG veranstaltet am 20. und 21.10.2016 in Kooperation mit ÖVA, Gerichts-SV und der Vetmeduni Vienna die Veterinär-Sachverständigen Tagung 2016

Veterinär Medizin Management Pohl und Tritthart OG Die Veterinär-Sachverständigen Tagung ist der Treffpunkt zu aktuellen Themen im Veterinärrecht und der gerichtlichen Sachverständigentätigkeit.

Link: Die Anmeldung zur Tagung ist hier möglich!


Programm

Donnerstag, 20.10.2016

ALLGEMEINER TEIL

08.30 - 09.15 
Registrierung

09.15 - 10.00 
Begrüssung & Eröffnung

10.00 - 10.30 
Sachverständigenwesen in Österreich - M. Rant

10.30 - 11.00 Kaffeepause

11.00 - 11.45 
Das Gebührenanspruchsgesetz im Zusammenhang mit veterinärmedizinischen Gutachten - A. Schmidt

11.45 - 12.30 
Die Haftung der Sachverständigen - J. Guggenbichler

12.30 - 13.30 Mittagspause

13.30 - 14.30 
Befund und Gutachten – do´s and dont´s  - J. Schiller

14.30  -15.00 
Amtssachverständige versus Gerichtssachverständige: wer ist wofür zuständig? - W. Wessely

15.00 - 15.30 Kaffeepause

15.30 - 16.15 
Aktuelle Entscheidungen - A. Tritthart

16.15 - 17.00 
Steuerliche Aspekte rund um die Sachverständigen - M. Kotlik

17.00 Tagungsausklang mit einer Weinverkostung

 
Freitag, 21.10.2016

GERICHTSSACHVERSTÄNDIGE

09.00 - 09.30
Die „lex-artis“ als Sorgfaltsmaßstab tierärztlichen Handelns – was ist das? - G. Aigner

09.30 - 10.30 
Die „lex artis“ bei ausgewählten internistischen Routinetätigkeiten beim Kleintier  - J. Thalhammer

10.30 - 11.00 Kaffeepause

11.00 - 11.30 
Die „lex artis“ bei Schmerzmanagement und Euthanasie beim Pferd - U. Auer

11.30  -12.30 
Die „lex artis“ bei ausgewählten chirurgischen Routinetätigkeiten beim Kleintier - G. Dupres

12.30 - 13.30 Mittagspause

13.30 - 14.15 
Die „lex artis“ bei ausgewählten chirurgischen Routinetätigkeiten beim Pferd - F. Jenner

14.15  -15.00 
Die „lex artis“ bei ausgewählten internistischen Routinetätigkeiten beim Pferd - R. Van Den Hoven

15.00 - 15.30 
Tierärztliche Aufklärungspflichten - A. Tritthart

15.30 - 16.00 Kaffeepause

16.00 - 17.00 
Die „lex artis“ bei ausgewählten gynäkologischen Routinetätigkeiten - C. Aurich

17.00 - 17.45 
Laborbefunde im Zusammenhang mit gutachterlicher Tätigkeit - E. Leidinger


AMTSSACHVERSTÄNDIGE


09.00 - 09.45 
Tierquälerei ist nicht gleich Tierquälerei: TSchG versus StGB - A. Binder

09.45 - 10.30 
Befund und Gutachten bei Tierschutzvergehen  - P. Wagner

10.30 - 11.00 Kaffeepause

11.00 - 11.30 
Die Amtssachverständigen im landwirtschaftlichen Genehmigungsverfahren (Stallklima und Emmissionen) - G. Schauberger

11.30  -12.30 
Befund und Gutachten bei Tiertransporten - A. Rabitsch

12.30 - 13.30 Mittagspause

13.30 - 14.30 
Sichere Unterbringung von gefährlichen Reptilien - K. Hejny

14.30 - 15.30 
Tierärztliche Amtssachverständige – praktische Beispiele - L. Schalhas

15.30 - 16.00 Kaffeepause

16.00 - 16.45 
Die Amtstierärztin und der Amtstierarzt und die Honigbiene – Aktuelles rund um die Biene - R. Fink

16.45 - 17.45 
Qualzucht – Erscheinungsformen, Erhebung und Bewertung - J. Troxler

 

REFERENTEN


SC Hon. Prof. Dr. Gerhard Aigner
BMG

Priv.Doz. Dr. Ulrike Auer
vetmeduni Vienna

Ao. univ.-Prof. Dr.med.vet. christine Aurich
Dipl.ECAR
vedmeduni Vienna

OBERRÄTIN DDr. Regina Binder
vetmeduni Vienna

Univ.-Prof. Dr.med.vet. Gilles Dupré
Dipl.ECVS
vedmeduni Vienna

HR Dr. Robert Fink
Amt der burgenländischen Landesregierung

Mag. Johann Guggenbichler
Rechtskonsulent des Hauptverbandes der Gerichtssachverständigen

Dr. Klaus Hejny
Magistrat der Stadt Graz

Univ.-Prof. Dr.med.vet. Rene Van Den Hoven
Dipl.ECVPT, Dipl.ECEIM
vetmeduni Vienna

Univ.-Prof. Dr.in med.vet. Florien Jenner
Dipl.ACVS, Dipl.ECVS
vedmeduni Vienna

Mag. Manfred Kotlik
KPS Steuerberatung

Dr. Ernst Leidinger
Dipl. ECVCP
Labor Invitro, Wien

Dr.med.vet. Alexander Rabitsch
Praktischer Tierarzt

VisProf. Dipl.-Ing. Dr. Matthias Rant
Präsident des Hauptverbandes der Gerichtssachverständigen

Mag. Leopold Schalhas
Amt der Niederösterreichischen Landesregierung

A.Univ.-Prof. Dr.Günther Schauberger
vetmeduni Vienna

Prof. Dr. Jürgen Schiller
Präsident des LG f. ZRS Graz i.R.

HR Dr. Alexander Schmidt
Syndikus des Hauptverbandes der Gerichtssachverständigen

O.Univ.-Prof. Dr.med.vet. Johann Thalhammer
vetmeduni Vienna

MMag. Dr. Alexander Tritthart
VMM

Univ.Prof.Dr.med.vet. Josef Troxler
vetmeduni Vienna

HR Dr. Peter Wagner
Amt der steiermärkischen Landesregierung

Priv. Doz. Dr. Wolfgang Wessely, LL.M.
Landesverwaltungsgericht Niederösterreich


ANERKENNUNG

ÖSTERREICH
ÖTK Bildungsordnung : in Anerkennung!
FTA für Kleintiere: in Anerkennung!
FTA für Pferde : in Anerkennung!

VERANSTALTUNGSORT

vetmeduni vienna, Festsaal
Veterinärplatz 1, 1210 Wien
www.vetmeduni.ac.at


Download: Programm der Veterinär-Sachverständigen Tagung 2016

Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Aktion gegen Tierqual-Produkte; Bildquelle: Vier Pfoten

Vier Pfoten startet neuen Online-Protest gegen Amazon

Lilian Klebow, Angelika Niedetzky und Verena Scheitz unterstützen Aktion gegen Tierqual-Produkte
Weiterlesen

Gesundheitsakademie Wien

Seminar Tierschutz und Recht

Seminar am 26. und 27. Jänner 2019 für alle Tierschützer und Tierfreunde mit der bekannten Juristin Mag. Martina Pluda, Kampagnenleiterin bei VIER PFOTEN Österreich
Weiterlesen

VIER PFOTEN

Private Braunbärenhaltung jetzt auch in Österreich verboten

Seit Anfang 2019 ist das Verbot umgesetzt bzw. die entsprechende Verordnung geändert. Damit ist eine Peinlichkeit in Österreichs Gesetzgebung beseitigt
Weiterlesen

Veterinär-Sachverständigen Tagung 2018

Veterinär-Sachverständigen Tagung 2018

Die Veterinär Medizin Management Pohl und Tritthart OG veranstaltet am 11. und 12.10.2018 in Kooperation mit ÖVA, Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Gesundheit, dem Hauptverband der Gerichtssachverständigen und der Vetmeduni Vienna die Veterinär-Sachverständigen Tagung 2018
Weiterlesen

Gesundheitsakademie Wien

Seminar Tierschutz und Recht

Seminar am 4. und 5. März 2017 für alle Tierschützer und Tierfreunde mit der bekannten Juristin von Vier Pfoten Mag. Martina Pluda
Weiterlesen

Wiener Tierschutzpreis

Wiener Tierschutzpreis "Tierschutz in der Wissenschaft" vergeben

Am 3. Oktober 2016 hat die Wiener Tierschutzombudsfrau Eva Persy den Wiener Tierschutzpreis überreicht. Mit dem Preisgeld von insgesamt 5.000 Euro wurden zwei Arbeiten von engagierten Wissenschafterinnen ausgezeichnet
Weiterlesen

Parlamentsdirektion

Novelle zum Tierärztegesetz wegen der Honorarordnung

Mindestempfehlung für Tierarzthonorare anstelle von fixen Mindesttarifen
Weiterlesen

Bundesministerium für Gesundheit

Kastrationspflicht auch für Bauernhofkatzen

Katzen in bäuerlicher Haltung unterliegen ab 1. April 2016 ebenfalls der Kastrationspflicht
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen

03.01.