"Süßes oder Saures" ist das Thema der Seminarreihe in Wien, Linz und Graz.

(26.10.2018) Am 6., 7. und 8. November 2018 referieren Dr. Ruth Klein und Dr. Barbara Gußner zum Thema Diabetes mellitus bei Hund und Katze. Der zweite Teilnehmer aus einer Praxis zahlt nur den halben Preis!

Laboklin Akademie Es soll zusätzlich auch die Gelegenheit genutzt werden Sie über die neue Diagnosemöglichkeit des Übergangszell-Karzinoms, dem häufigsten malignen Tumor der harnableitenden Wege beim Hund zu informieren.

Mehr Informationen und Anmeldung:

6. November 2018: "Süßes oder Saures" in Wien
7. November 2018: "Süßes oder Saures" in Linz
8. November 2018: "Süßes oder Saures" in Graz

Registrierung 19:00 Uhr - 19:30 Uhr
Programmdauer 19:30 Uhr - 22:15 Uhr


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Urine samples

Rätselhafter Fall des Monats April 2019: Auflösung

Dysphagie, Hypersalivation, Schwäche und Gewichtsverlust bei einem spanischen Rassepferd (P.R.E.)
Weiterlesen

Deutliche Muskelatrophie der Sitzbein- und Glutealmuskulatur

Rätselhafter Fall des Monats: Dieses Mal stellt Laboklin Ihnen einen Fall bei einem spanischen Rassepferd vor

Nun haben Sie die Osterfeiertage über Zeit zu grübeln was die Symptome denn bedeuten könnten.
Weiterlesen

Disseminierter Mastzelltumor mit Mastozytämie bei einem Europäisch Kurzhaarkater; Bildquelle: LABOKLIN

Disseminierter Mastzelltumor mit Mastozytämie bei einem Europäisch Kurzhaarkater

Im Fall des Monats März stellt Laboklin das Auftreten ungewöhnlicher Zellen in dem Blutausstrich einer Katze vor
Weiterlesen

Ein rätselhafter Fall fürs Wochenende!; Bildquelle: LABOKLIN

Ein rätselhafter Fall fürs Wochenende!

Im Fall des Monats März stellt Laboklin das Auftreten ungewöhnlicher Zellen in dem Blutausstrich einer Katze vor
Weiterlesen

Abbildung 3. Histologisches Bild  der Hautläsion. A H&E Färbung.  B Immunhistologisches Bild (CD3) der Hautläsion

Auflösung: Kutane Läsion bei einem Streifenhörnchen (Eutamias sibiricus)

Heute haben wir für Sie die Auflösung zu dem Fall „Kutane Läsion bei einem Streifenhörnchen (Eutamias sibiricus)“. Hätten Sie die richtige Diagnose gestellt?
Weiterlesen

Abbildung 1. Hautläsion (A, B) sowie vergrößerte Axillar- (C) und Inguinallymphknoten (D).; Bildquelle: Laboklin

Rätselhafter Fall des Monats: Kutane Läsion bei einem Streifenhörnchen (Eutamias sibiricus)

Zum Miträtseln möchte Laboklin Ihnen monatlich einen spannenden Praxis-Fall aus den verschiedensten Fachbereichen der Tiermedizin vorstellen. Hier finden Sie den Fall des Monats Februar 2019
Weiterlesen

Histologisches Bild der Leber eines Pferdes mit Jakobskreuzkraut-Vergiftung. Die portalen Bereiche zeigen eine geringgradige lymphozytäre und neutrophile Infiltration und geringgradige Ablagerung von Bindegewebe (H&E, 100-fache Vergröß; Bildquelle: Laboklin

Angloaraber-Wallach mit multiplen Hautläsionen

Auflösung zu dem Pferdefall "Angloaraber-Wallach mit multiplen Hautläsionen“ aus der letzten Woche. Wäre das auch Ihre Diagnose gewesen?
Weiterlesen

Abbildung 1. Befunde des abdominalen Ultraschalls: Vergrößerte Leber mit abgerundeten Rändern und dilatierte Gallengänge.

Angloaraber-Wallach mit multiplen Hautläsionen

Laboklin präsentiert Ihnen den rätselhaften Pferde-Fall des Monats Februar 2019 zum Grübeln und Miträtseln
Weiterlesen