» Veranstaltungen » Kleintiermedizin » Hunde » Trainingskurs Osteosynthese beim Kleintier

Veranstaltungen suchen:

Bereiche und Kategorien:

Trainingskurs Osteosynthese beim Kleintier

1. Dezember 2018 bis 2. Dezember 2018 – Aesculap Akademie, B. Braun Austria GmbH, Maria Enzersdorf

Trainingskurs Osteosynthese beim Kleintier

Frakturbehandlungen und komplexe Eingriffe, wie die TPLO, sind aus der modernen Chirurgie in der Veterinärmedizin nicht mehr weg zu denken.

Die laufende Weiterentwicklung der Operationstechniken sowie der Instrumente bieten Patienten und ihren Besitzern eine immer breitere Palette an verfügbaren Behandlungsmethoden und insgesamt auch bessere Heilungschancen.

Dieser Trainingskurs soll interessierten Chirurgen einen Überblick über zur Auswahl stehende Instrumente bieten und gleichzeitig moderne Operationstechniken unter Anleitung führende Chirurgen theoretisch und praktisch vermitteln.

PROGRAMM

SAMSTAG, 1. DEZEMBER 2018
8:30 Uhr Registrierung | 9:00 Uhr Begrüßung | 9:15 Uhr Beginn
(Hirschfeld/Königsee, Tiefenbacher, Kopf)

09:15-10:00 Einführung i.d. Winkelstabile Plattenosteosynthese Prinzipien, Biomechanik, Unterschiede zu konventionellen Plattensystemen
(Burger)

10:00-10:45 Winkelstabile Non-Contact- & multidirektionale
Reko-Platten
Interaktive Fallbeispiele: Frakturanalyse, Versorgungs-
strategie, Komplikationen
(Burger)

10:45-11:15 Kaffeepause, Produktausstellung

11:15-12:00 Verriegelungsnagel bei Hund und Katze
(Burger)

12:00-12:30 Einsatz der Kondylenplatte Kondyläre und suprakondyläre Frakturen
(Kopf)

12:30-13:30 Mittagspause

13:30-17:30 Wetlab: Praktische Übungen am Kadaver
- Zugang zu Humerus, Radius, Femur und Tibia
- Frakturversorgung mit Winkelstabilen Plattensystemen,
Verriegelungsnagel und Kondylenplatte
(alle Referenten und Instruktoren)

17:30-18:00 TPLO mit Winkelstabiler Platte
Tipps zur Technik und Komplikationen
- Serom, Infektion, verzögerte Heilung
- Post-op Meniskusschäden
- Fallbeispiele und Diskussionen
(Kopf, Natsios, Grimminger)

ab 19:00 Gemeinsames Abendprogramm

SONNTAG, 2. DEZEMBER 2018

09:00 Beginn

09:00-10:30 Wetlab: TPLO mit winkelstabiler Königsee-
Platte und Aesculap®-Acculan TPLO-Säge
(alle Referenten und Instruktoren)

10:30-10:45 Kaffeepause, Produktausstellung

10:45-12:00 Wetlab: TPLO mit winkelstabiler Königsee-
Platte und Aesculap®-Acculan TPLO-Säge
(alle Referenten und Instruktoren)

12:00-12:30 Technische Erläuterungen zu
Aesculap®-Power Systems
(Dungl, B.Braun)

12:30-13:30 Mittagspause

13:30-14:45 Targon VET Verriegelungsnagel-System
(Resch)

14:45-16:00 Wetlab: Targon VET und
Aesculap®-Power Systems
(alle Referenten und Instruktoren)

16:00-16:50 Bericht: Das erste Jahr mit AniCura
(Kopf, Witz, Stangassinger)

16:50-17.00 Verabschiedung; Kursbeurteilung; Ende

REFERENTEN
VR Univ.Prof. Dr. Norbert Kopf
Kleintierklinik Breitensee, Wien

Dr. Michael Burger, Dipl. ECVS
Kleintirchirurgie Dreilinden, Kleinmachnow/Berlin (D)

Dr. Hannes Resch
Tierklinik Gleisdorf Süd

Mag. Verena Stangassinger
Kleintierklinik Breitensee, Wien

Mag. Britta Witz
Kleintierklinik Breitensee, Wien

INSTRUKTOREN/-INNEN

Dr. Susan Grimminger
Tierklinik Hollabrunn

Dr. Pavlos Natsios, MSc
Kleintierklinik Breitensee, Wien

Weitere Infos unter http://austria.aesculap-academy.com/go/?action=AkadEventData&event_id=216578&evdate=217581.

Datum

1. Dezember 2018 bis 2. Dezember 2018

Veranstaltungsort

Aesculap Akademie, B. Braun Austria GmbH
Otto Braun-Strasse 52344 Maria EnzersdorfÖsterreich