Österreichische Tierärztinnen bringen mit Canisbowl Vet Selection ein Bio-Hundefutter  auf den Markt

(01.10.2020) Jedes Rezept wird auf die Bedürfnisse des Hundes abgestimmt und von Experten berechnet – Regionale Produktion im Waldviertel aus biologischer Landwirtschaft.

Mit Canisbowl Vet Selection kommt das österreichweit erste individualisierte BIO-Hundefutter auf den Markt. Personalisiert für jeden Hund. Das Start-up „CanisBowl“ hat sich voll und ganz der gesunden Ernährung für den Hund verschrieben.

„Jedes Rezept wird maßgeschneidert vom Tierarzt berechnet. Alle ernährungsphysiologischen Bedürfnisse des Hundes werden dafür individuell berücksichtigt“, so Martina Steinberger-Voracek, Gründerin von „CanisBowl“.


Team Canisbowl, v.l.n.r.: Tierärztin Anna Matiasek, Gründerin Martina Steinberger-Voracek, Tierärztin Katharina Perkowitsch

Auch bei der Erzeugung setzt das Unternehmen ganz auf Regionalität: Produziert wird in einer Bio-Manufaktur in Gars am Kamp im Waldviertel, ausschließlich mit Zutaten aus biologischer Landwirtschaft.

100% individualisiert

Jeder Hund ist anders. Alter, Größe und Körperbau sind nur einige wenige der Parameter, um den richtigen Nährstoffbedarf zu bestimmen. „Basierend auf einer Vielzahl an Einflussfaktoren, ergeben sich unterschiedliche Anforderungen für den individuellen Bedarf.

Diese gilt es zu erfassen und zu berücksichtigen, um die das optimale Futterangebot sicherzustellen. Denn durch das richtige Futter können langfristige Mangelerscheinungen und Fehlversorgungen vermieden werden“, sagt Steinberger-Voracek.

Tierärztlich entwickelt

Durch eine kompetente Bedarfserhebung, im Rahmen eines Gesprächs mit einem Tierarzt, werden zunächst alle wichtigen Fakten für die Fütterung des Hundes erfasst.

Möglich ist dies bei Partnertierärzten des Unternehmens, kann aber auch direkt digital mit den eigenen Tierärztinnen von Canisbowl erfolgen.

Die umfassenden Informationen liefern die Grundlage zur Erstellung individueller Rezepte, die ganz auf den Vierbeiner zugeschnitten sind. Sämtliche Bedürfnisse werden berücksichtigt.

„Das gewählte Futter wird dann an die Kunden ausgeliefert, der bestmöglichen Versorgung steht damit nichts mehr im Wege“, sagt Steinberger-Voracek. Je nach geschmacklichen Vorlieben kann bei der Auswahl aus einem reichhaltigen Bio-Zutatenangebot gewählt werden

Herkunft mit Zukunft

Unter dem Motto „Regionales Bio-Fleisch für ein gesundes, geschmackvolles Futter“, wird nur Fleisch von österreichischen Tieren aus biologischer Landwirtschaft verwendet. Die Tiere kommen aus der Region, produziert wird in einer Bio-Manufaktur in Gars am Kamp in Waldviertel.

„Es war uns besonders wichtig, lange Transportwege zu vermeiden und umweltbewusste Nachhaltigkeit zu garantieren“, betont Steinberger-Voracek. Die Austria Bio Garantie-Zertifizierung stellt zudem eine seriöse Qualitätsüberprüfung sicher.

Hunde und Haustiere sind ein wichtiger Bestandteil im Leben der Österreicher.

„Wir wissen, wie wichtig gutes Futter ist und wie viele Hundebesitzer oft ein Hundeleben lang nach der richtigen Ernährung für ihren vierbeinigen Liebling suchen. Getragen durch tierärztliche Kompetenz und mit viel Begeisterung ist es daher unser Antrieb, das Leben vieler Hunde und deren Besitzern besser, leichter und nachhaltig gesünder zu machen“, beschreibt Steinberger-Voracek abschließend die Gründe zur Entwicklung von Canisbowl Vet Selection.

www.canisbowl.com


Weitere Meldungen

Honda Jazz e:HEV 1,5 i-MMD Hybrid Executive – Testbericht; Bildquelle: auto-motor.at/Stefan Gruber

Honda Jazz e:HEV Hybrid im Test

Die neue Generation des Honda Jazz ist ausschließlich mit Hybrid-Antrieb erhältlich. Wir haben den geräumigen Kleinwagen als e:HEV 1,5 i-MMD Hybrid Executive in der höchsten Ausstattungslinie zum Test begrüßt.
Weiterlesen

Ford Tourneo Custom PHEV Titanium – Testbericht; Bildquelle: auto-motor.at/Stefan Gruber

Ford Tourneo Custom Plug-in-Hybrid im Test

Mit dem Tourneo Custom PHEV hat Ford jetzt erstmals auch einen Van mit Plug-in-Hybrid-Antrieb im Programm. Wir verraten, wie er sich im Alltag bewährt.
Weiterlesen

ÖGT

2. Nationaler Fischgesundheits Workshop

Am 14. November 2020 veranstaltet die ÖGT Sektion Aquatische Tiere gemeinsam mit dem ÖTGD und dem ÖVA den Fischgesundheits Workshop als Online-Veranstaltung
Weiterlesen

Volvo XC40 T2 Momentum A – Testbericht; Bildquelle: auto-motor.at/Stefan Gruber

Volvo XC40 T2 Momentum im Test

Zurück zur Basis lautete unser Credo bei der Wahl des Volvo XC40, den wir in Basismotorisierung und Momentum-Ausstattung zum Test begrüßt haben.
Weiterlesen

Kurt Frühwirth, Alexander Rabitsch und Thomas Waitz

Bei Tiertransporten herrscht dringender Verbesserungsbedarf

Einhellige Botschaft zum Welttierschutztag von heimischen Experten aus Politik und Veterinärmedizin - auch die Österreichische Tierärztekammer fordert unmittelbare Umsetzung der europäischen Tierschutzgesetzgebung
Weiterlesen

Toyota Corolla 2,0 Hybrid Touring Sport GR-S – Testbericht; Bildquelle: auto-motor.at/Rainer Lustig

Toyota Corolla 2,0 Hybrid Touring Sport GR-S im Test

Hinter dem Kürzel GR-S steht Toyotas Motorsportschmiede Gazoo Racing. Was dies mit unserem Testfahrzeug zu tun hat, lesen Sie in diesem Bericht.
Weiterlesen

Skoda Superb Combi iV Style DSG – Testbericht; Bildquelle: auto-motor.at/Stefan Gruber

Skoda Superb iV Combi Style DSG im Test

Der frisch geliftete Skoda Superb ist auch mit Plug-in-Hybrid-Antrieb erhältlich. Wir verraten in unserem Test, ob er so sparsam wie versprochen ist und warum er derzeit besonders für Firmenkunden interessant ist.
Weiterlesen

BMW 218i Gran Coupé M Sport – Testbericht; Bildquelle: auto-motor.at/Rainer Lustig

BMW 218i Gran Coupé M Sport im Test

Seit März gibt es beim 2er ein neues Modell: Das viertürige Gran Coupe. Womit der kompakte Bayer bei unserem Test punkten kann, lesen Sie in diesem Bericht.
Weiterlesen