Forschungsprojekt "Zukunft Biene" zum Schutz der Bestäuber

(23.03.2015) "Zukunft Biene" ist das bisher umfassendste unabhängige Forschungsprojekt zur Untersuchung der Bienengesundheit in Österreich. Ziel ist es, den Gesundheitszustand von Bienenvölkern zu verbessern und Ursachen von Bienenverlusten zu identifizieren sowie diese auf lange Sicht zu verringern.

Dazu wird die Gesundheit der Bienen erforscht sowie der Einfluss der landwirtschaftlichen Produktion, der Imkerei und der Witterungsverhältnisse auf Völker- und Bienenverluste.

Forschungsprojekt 'Zukunft Biene' Die AGES engagiert sich im Projekt Zukunft Biene als Projektpartner der Karl-Franzens-Universität Graz. In einer Bund-Länder-Kooperation gefördert vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft und unterstützt vom Verein "Biene Österreich" konnten 2,5 Millionen Euro für das dreijährige Projekt (2014-2017) realisiert werden.

Erste Untersuchungs-Ergebnisse wurden am 23. März 2015 im Rahmen eines BOKU Symposiums "Rekultivierungsmaßnahmen für erosive Hochlagenflächen" auf der Universität für Bodenkultur vorgestellt. Dr. Rudolf Moosbeckhofer, Leiter der Abteilung Bienenkunde und Bienenschutz der AGES sprach zum Thema "Die Honigbiene im Spannungsfeld zwischen Landwirtschaft und Umwelt".


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Obsthummel; Bildquelle: Maria Zacherl

Obsthummel: Sensationeller Fund einer extrem seltenen Art

42 Hummelarten gibt es aktuell in Österreich, doch das Wissen über sie ist sehr spärlich. Der Naturschutzbund will das ändern und ruft zum Melden von Hummelbeobachtungen über seine Beobachtungsplattform www.naturbeobachtung.at auf
Weiterlesen

Filmaufnahmen am Bienenstock mit Dr. Moosbeckhofer

Filmproduktion „Ein Bienenjahr – Ein Imkerjahr“

Am 26.4.2015 fand bei einem Imkersymposium in Warth die erfolgreiche Premiere der Dokumentarfilme „Ein Bienenjahr – Ein Imkerjahr“ statt
Weiterlesen

2. Ausbildungsmodul zum Fachtierarzt Bienen

2. Ausbildungsmodul zum Fachtierarzt Bienen

Am 21. und 22. November 2014 wurde an der Veterinärmedizinischen Universität in Wien das 2. Ausbildungsmodul Fachtierarzt Bienen abgehalten
Weiterlesen

1.Modul des Vorbereitungskurses zur Erlangung des Titels "Fachtierärztin/Fachtierarzt für Bienen"

1. Modul zum Fachtierarzt für Bienen

Gelungenes erstes Modul des Vorbereitungskurses zur Erlangung des Titels „Fachtierärztin/Fachtierarzt für Bienen“ am 9. Mai 2014 in Warth
Weiterlesen

Österreichische Tierärztekammer

Informations-Veranstaltung zum Fachtierarzt für Bienen

Am 11. Dezember 2013 stellt die Österreichische Tierärztekammer die geplante Fachtierarztausbildung vor
Weiterlesen

Uni Graz

Uni Graz meldet Mittel gegen Amerikanische Faulbrut zum Patent an

Nicht nur Pestizide machen Bienen zu schaffen, auch verschiedene Krankheiten raffen mitunter ganze Völker dahin. Gegen eine der tödlichsten – die Amerikanische Faulbrut – haben ZoologInnen der Karl-Franzens-Universität Graz nun ein höchst wirksames Mittel gefunden und zum Patent angemeldet
Weiterlesen

Tierärztekammer

Tierärztekammer schlägt einen Bienengesundheitsdienst für Österreich vor

Bienen sind unsere kleinsten Nutztiere, zählen aber zu den wichtigsten. Neben einer jährlichen Honigproduktion von durchschnittlich 6000 Tonnen spielen sie auch eine wichtige Rolle bei der Fortpflanzung vieler Pflanzen
Weiterlesen

AGES

AGES Bienensymposium 2013

In der Vortrags-Veranstaltung am 28. Mai 2013 werden ausgewählte aktuelle Themen durch renommierte Vortragende vorgestellt
Weiterlesen