WIFI Tirol bietet eine Ausbildung zum/zur Tierarzthelfer/in

(10.09.2018) Die Ausbildung startet am 5. Oktober 2018 in Innsbruck und umfasst 390 Unterrichtseinheiten, aufgeteilt auf 230 Stunden Theorie (19 Wochenenden) und 160 Stunden Praxis.

WIFI Geboten wird eine Ausbildung zum/zur tiermedizinischen Fachangestellten entsprechend dem Anforderungsprofil der in Österreich praktizierenden Tierärzte.

Nach Abschluss der Ausbildung können Sie als tiermedizinische Fachangestellte bzw. tiermedizinischer Fachangestellter in Tierarztpraxen arbeiten.

Inhalte der Ausbildung zur tiermedizinischen Fachangestellten

  • Gesundheits- und Veterinärwesen
  • Tierrassen
  • Tierschutz und Tierpsychologie
  • Fütterungsgrundlagen
  • Anatomie, Physiologie und Erkrankungen
  • Medizinische Fachsprache
  • Durchführung von Laborarbeiten
  • Prävention und Prophylaxe
  • Anwendung und Pflege von medizinischen Instrumenten
  • Tierärztliches Management und Marketing
  • Praktische Übungen

Link: Informationen zu den Voraussetzungen und zur Anmeldung


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

VÖK Jahrestagung 2017

Programm der Helferseminare an der VÖK Jahrestagung 2017

Die VÖK lädt am 16. und 17 September 2017 im Rahmen der VÖK Jahrestagung in Salzburg zu Seminaren und Workshops für Tierarzthelfer
Weiterlesen