Land Salzburg sucht: Amtstierarzt/Amtstierärztin (m/w/d) für die Bezirkshauptmannschaft Tamsweg

(22.11.2022) Teilzeit (20 Wochenstunden) als Karenzvertretung am Dienstort Tamsweg, Eintrittsdatum: 1. Februar 2023, Bewerbungsfrist: 9. Dezember 2022

Ihre Aufgaben:

  • allgemeine Aufgaben des amtstierärztlichen Dienstes (z.B: Kontrollen, Bescheide erstellen, Vollzug des Veterinärrechts)
  • Umfassende flächendeckende Bearbeitung, Ausführung und Entscheidung in den verschiedenen Fachbereichen
  • Überwachung und Vollzug der tierseuchenrechtlichen Bestimmungen und des Tiergesundheitsgesetzes
  • Beaufsichtigung der tierärztlichen Praxen und Hausapotheken
  • veterinäre Agenden nach der Milchhygieneverordnung
  • Vollzug des Futtermittelgesetzes, Tierschutzgesetzes und Tiertransportgesetzes
  • Kontrollen nach dem Tierarzneimittelkontrollgesetz
  • Cross Compliance-Kontrollen
  • Sachverständige Beurteilung der Wildtierökologie (große Beutegreifer und Fischbiologie im Auftrag der Landesveterinärdirektion)
  • Vollzug des Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetzes im Auftrag der Landesveterinärdirektion

Sie bringen mit:

  • Ausbildung
    • Abschluss eines Universitätsstudiums Veterinärmedizin (Diplom-, Magister-, Master- oder Doktoratsstudium)
    • Besitz des Führerscheins der Kategorie B
  • Persönlich
    • Ausdrucksfähigkeit und Auftreten
    • Konfliktfähigkeit
    • Verantwortungsbereitschaft
    • Flexibilität (Rufbereitschaft)
  • Fachlich
    • praktische Erfahrung in der Veterinärmedizin
  • Wünschenswert
    • Physikatsprüfung
    • EDV-Kenntnisse

Wir bieten:

  • Vertragsdienstverhältnis zum Bundesland Salzburg
  • vielseitige Aufgaben mit hohem gesellschaftlichen Mehrwert
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • langfristige Beschäftigungs- und Karriereperspektiven
  • stabiler und krisenfester Dienstgeber
  • Auszeichnung als familienfreundlicher Betrieb
  • Förderung der beruflichen und persönlichen Entwicklung, umfangreiche Aus-, Fort- und
  • Weiterbildungsmöglichkeiten mit eigener Verwaltungsakademie
  • digitales Lernen und Arbeiten
  • Maßnahmen und Programme für Sicherheit und psychische/physische Gesundheit
  • Chancengleichheit und klares Bekenntnis zu Gleichbehandlung, Frauenförderung und Diversität
  • freiwillige Sozialleistungen
  • Jobticket für günstigere öffentliche Mobilität
  • mobiles Arbeiten (Telearbeit) ist bei dieser Stelle möglich

Gehalt

Entlohnung gem. Landesbediensteten-Gehaltsgesetz (sondervertragliches Schema für Amtstierärztinnen/Amtstierärzte, Stufe 1: 5.242,75 € bis Stufe 6: 7.201,60€)

Das Mindestgehalt (Stufe 1) beträgt 5.242,75 EUR brutto auf Basis Vollzeit (14x jährlich).

Die tatsächliche Einstufung ergibt sich unter Berücksichtigung der facheinschlägigen Vordienstzeiten. Darunter fallen auch sämtliche Zeiten einer praktischen Tätigkeit ab Abschluss der geforderten Ausbildung (keine Ausbildungszeiten und Forschungstätigkeiten).

Hinweis für interne Bewerber/innen: Verwendungs-/Entlohnungsgruppe A/a.

Jetzt online Bewerben:

https://land-salzburg.onlyfy.jobs/job/z1n6uaru


Weitere Meldungen

VIER PFOTEN

Studie: Covid-19-Pandemie ließ illegalen Welpenhandel florieren

Krankheiten bei Hunden, die über Social Media erworben wurden, wesentlich häufiger
Weiterlesen

Schildkröte

Steigende Energiekosten: Tierschutz Austria verzeichnet immer mehr Abgaben exotischer Haustiere

Kontinuierlich weiter steigende Energiekosten lassen mit einer erneuten Abgabewelle rechnen
Weiterlesen

Dr. Eduard Fellinger (VÖK Koordination Aussteller Industrie), Dr. Christina Hebenstreit (VÖK, Stv. Schriftführerin), Dr. Hannes Gressl (VÖK Präsident), die Preisträgerin Karina Schöll, Walter und Andrea Hohl; Bildquelle: Thomas Zimmel/VET-MAGAZIN

Karina Schöll mit dem VÖK-Tierschutzpreis 2022 ausgezeichnet

Der VÖK-Tierschutzpreis wurde am 24. September 2022 im Rahmen der VÖK-Jahrestagung in Salzburg erstmals vergeben
Weiterlesen

Eva Persy, Leiterin der Tierschutzombudsstelle Wien, Tierschutzstadtrat Jürgen Czernohorszky und NEOS Wien Tierschutzsprecherin Angelika Pipal-Leixner; Bildquelle: Stadt Wien/Bubu Dujmic

Exotenhaltung in Wien nur mehr mit Sachkundenachweis

Die Stadt Wien führt mit 1. Jänner 2023 einen verpflichtenden Sachkundenachweis für Halter exotischer Wildtiere ein
Weiterlesen

ARGE Papageienschutz zieht in ein Riesenglashaus; Bildquelle: ARGE Papageienschutz

Einladung zur offiziellen Eröffung des Papageienschutzzentrums

Am 8. Oktober 2022 wird das Papageienschutzzentrum der ARGE Papageienschutz in Wien-Alsergrund offiziell eröffnet alle Kolleginnen und Kollegen sind herzlich eingeladen..
Weiterlesen

VIER PFOTEN

Vier Pfoten schlägt Alarm: Immer mehr Tierheime verhängen Aufnahmestopps

Die Situation ist mittlerweile dramatisch: Immer mehr Tierheime in Österreich verhängen einen Aufnahmestopp
Weiterlesen

ÖTT-Tagung

12. ÖTT-Tagung 2022

Die Tagung der Plattform Österreichische Tierärztinnen und Tierärzte für Tierschutz (ÖTT) zum Thema „Herausforderungen im Tierschutz und Vollzug des Tierschutzes“ findet am 5. Mai im Festsaal der Vetmeduni Vienna und online statt.
Weiterlesen

ARGE Papageienschutz zieht in ein Riesenglashaus; Bildquelle: ARGE Papageienschutz

ARGE Papageienschutz zieht in ein Riesenglashaus

Ab April 2022 werden 170 bunte Vögel ins ehemalige Gewächshaus der Universität Wien in Wien-Alsergrund übersiedeln. Die Bundesimmobiliengesellschaft BIG stellt es zur Zwischennutzung zur Verfügung.
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen

11.11.