Wahl 2017: Programm der Liste Junge Tierärzte für Wien

(09.04.2017) Die "Jungen Tierärzte für Wien" - angeführt von Karoline Paschos - besteht aus 15 Kollegen. Hier finden Sie das Wahlprogramm der Liste Junge Tierärzte für Wien

Auf unserer Liste haben sich angestellte und selbständige Kollegen zusammengeschlossen. Wir sehen es als unsere Aufgabe, in der Tierärztekammer etwas zu bewegen.

Jungen Tierärzte für Wien Die vergangenen 4 Jahre haben uns gezeigt, dass mit Engagement einiges möglich ist.

Unsere Bilanz ist durchaus positiv. Unser ständiges Bestreben ist, das Service für die Mitglieder zu verbessern und die Arbeit des Kammeramts zu optimieren. Wir waren an Änderungen der Personalstruktur, der Einführung des neuen EDV Systems und der Gründung einer Stelle für Öffentlichkeitsarbeit beteiligt.

Diese Fortschritte sind aber noch nicht das Ende der Fahnenstange und wir haben auch für die nächsten 4 Jahre viel vor!

Der Kontakt zu Kolleginnen und Kollegen soll persönlicher werden und die Weitergabe von Informationen soll ohne Umwege erfolgen.

Unser Wahlprogramm

1. Die Landesstelle Wien vertritt in erster Linie die Interessen aller Wiener Tierärztinnen und Tierärzte. Diesen Auftrag nehmen wir besonders ernst! Vor allem bei Beschwerden durch Patientenbesitzer ist es immer unser vorrangiges Ziel, die Situation im Sinne der Kollegin beziehungsweise des Kollegen zu klären. Wir haben auf unserer Liste selbständige Kollegen, die aus ihren eigenen Praxen die Probleme bestens kennen.

2. Auch das Service durch die Kammer muss verbessert werden! Einheitliche und richtige Auskünfte, kostenlose Änderungen von Daten und rasche Bearbeitung von Anfragen sollten selbstverständlich sein.

3. Uns ist die gute Zusammenarbeit der Tierärzte untereinander ein großes Anliegen. Wir würden gerne zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen ein System entwickeln, welche eine flächendeckende Versorgung unserer Patienten in ganz Wien zu jeder Tages-und Nachtzeit gewährleistet.

4. Öffentlichkeitsarbeit ist ein wesentlicher Bestandteil der Kammer, insbesondere auch der Landesstellen. Vorträge für Tierbesitzer und Beiträge in regionalen Medien (Bezirkszeitung, Radio) gehören dazu. Ebenso wichtig ist die Repräsentation der ÖTK auf Veranstaltungen wie Messen.

5. Nach dem erfolgreichen Projekt "Welpenhandel", steht für diese Periode das Thema "Streunerkatzen in Wien" am Programm. In den letzten Jahren wurde von uns Tierärzten erwartet, Streunerkatzen zum Nulltarif zu kastrieren. In aktuellen Gesprächen mit Vertretern der Stadt Wien arbeiten wir an sinnvollen Kooperationen, damit auch die Arbeit des Tierarztes in Geld honoriert wird!

6. Soziales Engagement ist uns ein großes Anliegen. Dazu gehören sowohl die Unterstützung der tierärztlichen Versorgungsstelle Neunerhaus mit 1.000 Euro pro Jahr aus dem Landesstellenbudget als auch Starthilfe für Flüchtlinge in Form von Wohnungsvermittlung und der Koordination von Sach-und Geldspenden engagierter Kolleginnen und Kollegen.

Details zu unserer Arbeit findet ihr auf:

Kandidatinnenliste:

  • Karoline Paschos
  • Christoph Leichtfried
  • Maximilian Pagitz 
  • Christian Knecht
  • Gloria Gerstl-Hejduk
  • Manfred del Fabro
  • Susanne Jischa
  • Christina Oertel
  • Armin Pirker
  • Sabine Eigelsreiter
  • Birgit Ahlborn
  • Jasmine Moser
  • Claudia Kraxner
  • Bettina Hartl
  • Matthias Eberspächer-Schweda


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Österreichische Tierärztekammer

Tierärztekammer-Präsident Kurt Frühwirth wiedergewählt

Österreichische Tierärztekammer wählt neuen Vorstand: am 23. Juni 2017 wurde der bisherige Präsident Mag. Kurt Frühwirth in seiner Funktion bestätigt
Weiterlesen

Junge Selbständige Tierärzte

Wahl 2017: Programm der Liste Junge Selbständige Tierärzte

Die "Jungen Selbständigen Tierärzte" - angeführt von Karin Schmid - besteht aus 17 Kollegen. Hier finden Sie das Wahlprogramm der Liste Junge Selbständige Tierärzte
Weiterlesen

Liste WAS – Wiener Angestellte und Selbständige "Gemischter Satz"

Wahl 2017: Programm der Liste WAS – Wiener Angestellte und Selbständige „Gemischter Satz“

Die "WAS" - angeführt von Manfred Hochleithner - besteht aus 14 Kollegen. Hier finden Sie das Wahlprogramm der Liste WAS
Weiterlesen

Plattform Tierärzte Österreich - PTÖ

Wahl 2017: Programm der Liste PTÖ

Die "Plattform Tierärzte Österreich - PTÖ" - angeführt von Andrea Wüstenhagen - besteht aus 22 Kollegen. Hier finden Sie das Wahlprogramm der PTÖ
Weiterlesen

ÖTK Wahl 2017: Protestnote

Turbulenzen bei der Wahl zur Tierärztekammer 2017

Wahlwerbende Listen in der Abteilung der Selbständigen fühlen sich durch den amtierenden Präsidenten im Wahlkampf behindert und verfassten gemeinsame Protestnote an die ÖTK Wahlkommission.
Weiterlesen

Liste Junge Angestellte Tierärzte

Wahl 2017: Programm der Liste Junge Angestellte Tierärzte

Die "Jungen Angestellten Tierärzte" - angeführt von Armin Pirker - besteht aus 23 Kollegen. Hier finden Sie das Wahlprogramm der Liste Junge Angestellte Tierärzte
Weiterlesen

Liste MUT. Mutig. Unabhängig. Transparent

Wahl 2017: Programm der Liste MUT

Die "Liste MUT Mutig. Unabhängig. Transparent" - angeführt von Eva Müller - besteht aus 17 Kollegen. Hier finden Sie das Wahlprogramm der Liste MUT
Weiterlesen

Tierärztekammer

Tierärztekammer Wahl 2017 – Aufruf an wahlwerbende Gruppierungen

Heuer findet am 4. Mai 2017 wieder die Wahl zur Tierärztekammer statt. Konkret werden die 27 Mitglieder der Delegiertenversammlung gewählt. Das VET-MAGAZIN wird die einzelnen Listen vorstellen.
Weiterlesen

[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...