Umfrage: Wie gehen TierärztInnen mit Stress um?

(13.11.2019) VeterinämedizinerInnen sind täglich mit zahlreichen Belastungen konfrontiert. Kommunikation mit TierhalterInnen, geleistete Euthanasie sowie Bereitschaftsdienste gehören zu den Stressoren die am häufigsten in der letzten Studie angegeben wurden.

Sigmund Freud Universität Wien Die Fakultät für Psychologie der Sigmund Freud Universität Wien führt auch 2019 eine Untersuchung zum Thema Belastungen und Stress bei TierärztInnen durch, unter www.soscisurvey.de/Vetstudie/?d=NUQB822QVTTR9ML9 erreichbar.

In der Erhebung werden wesentliche Stressoren und Stressverarbeitungsstrategien erhoben, um unter anderem weitere Vorgehensweisen zur Unterstützung abzuleiten.

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Teilnahme!

Univ. Doz. Dr. Birgit U. Stetina
Univ. Ass. Armin Klaps, MSc.
Univ. Ass. Lisa Emmett, MSc.

Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Martin Unger vom IHS präsentierte die Studie mit Ulrich Herzog, Leiter der Gruppe B 'Veterinärmedizin und Veterinärwesen, Lebensmittelsicherheit' des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (; Bildquelle: Thomas Zimmel/VET-MAGAZIN.at

IHS-Studie: „Tierärztliche Versorgung in Österreich“

Die Ergebnisse geben Einblick in die veterinärmedizinische Ausbildung, den Ist-Stand, die zukünftigen Herausforderungen und in den Strukturwandel des Berufsfeldst
Weiterlesen

Vetspanel Vet Survey 2018

Vetspanel Vet Survey 2018

Sagen Sie Ihre Meinung und nehmen Sie (auch anonym) an der jährlichen Tierärzte-Umfrage von Vetspanel teil!
Weiterlesen

Vetspanel

Vetspanel Vet Survey 2018

Bitte nehmen Sie an der jährlichen Tierärzte-Umfrage von Vetspanel teil!
Weiterlesen

Sigmund Freud Privat Universität

Umfrage: Wie gehen TierärztInnen mit Stress um?

In einer aktuellen Studie der Sigmund Freud Privat Universität werden die Stressverarbeitungs-Fähigkeiten von TierärztInnen untersucht - bitte nehmen Sie teil!
Weiterlesen