IMPFEN FÜR AFRIKA 2010  - Machen Sie mit!

(25.03.2010) Tierärzte ohne Grenzen Österreich veranstaltet vom 10. bis 15. Mai bereits zum fünften Mal die Aktion IMPFEN FÜR AFRIKA.

Mit dieser Aktion schlägt Tierärzte ohne Grenzen eine Brücke zwischen der veterinärmedizinischen Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und der Impfung von Haustieren in Österreich. 

Tierärzte ohne Grenzen Österreich bitten um Ihre Unterstützung!

IMPFEN FÜR AFRIKA ist auf Ihre Hilfe angewiesen: IMPFEN FÜR AFRIKA funktioniert nur, wenn Sie mitmachen, wenn Sie sich zur Aktionswoche vom 10. – 15. Mai anmelden, wie gewohnt in Ihrer Praxis impfen und die Hälfte der in dieser Woche erzielten Impfeinnahmen für unsere Hilfsprojekte in Tansania spenden. Danke für Ihre Teilnahme!

Rückblick auf 2009: Im vergangenen Jahr nahmen 125 Tierarztpraxen an der Aktion teil. Gemeinsam erzielten sie einen Spendenbeitrag von 22.480 €, der zu 100% unseren Projekten in Afrika zu Gute kam. Herzlichen Dank allen Spendern!

Mit Ihrer Spende unterstützen sie ein neues, konkretes Projekt des VSF in Tansania: Mit österreichischer Hilfe soll eine kleine "Hof"-Käserei im Stammesgebiet der Parakuyo-Maasai aufgebaut werden. 

Der Hintergrund: Maasai sind Halbnomaden, die mit und von ihren Rinderherden leben. Die von diesen Tieren gewonnene Milch ist wichtiges Grundnahrungsmittel und wertvolles Handelsgut zugleich.

Die Käseproduktion soll sich neben dem Frischmilchverkauf zu einem zusätzlichen, wirtschaftlichen Standbein der Maasaifamilien entwickeln. Damit kann nicht nur die Wertschöpfung gesteigert, sondern auch ein länger haltbares, hochwertiges Lebensmittel geschaffen werden.

Wichtig für uns Tierärzte ohne Grenzen ist: Beim Aufbau der Käserei soll das wertvolle indigene, traditionelle Wissen der Maasai symbiotisch mit österreichischem Know-how (Technologie, Hygiene, Zoonosen-Prävention..) verknüpft werden. So können wir garantieren, dass sichere und gesunde Milchprodukte hergestellt werden und die Käserei von der lokalen Bevölkerung autonom gemanagt und betrieben werden kann.

Mitmachen und gewinnen!

Bei IMPFEN FÜR AFRIKA können Sie helfen und zugleich mehrfach gewinnen: Zum einen haben Sie mit Ihrer Teilnahme die Chance auf mehr Medienpräsenz, da ORF-Landesstudios, Publikumssendungen, die größten Tageszeitungen und die vielen Lokalzeitungen Österreichs über unsere Aktion berichten.

Darüber hinaus werden jene Teilnehmer ausgezeichnet, die in den beiden Kategorien „Tierarztpraxis“ und „Tierklinik“die meisten Spenden sammeln. Sie erhalten eine von Christian Clerici unterzeichnete Urkunde mit persönlicher Widmung. Als Dankeschön von Seiten des VSF erhalten die Spendensieger zusätzlich authentische, originale Kunstwerke aus Afrika.

Christian Clerici in Ihrer Tierarztpraxis!

Auch zahlreiche Prominente wie Landeshauptfrau Mag. Gaby Burgstaller, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Prof. Dr. Helmut Pechlaner, Tierschutzstadträtin Sandra Frauenberger und Fernsehmoderator Christian Clerici unterstützen unsere Aktion IMPFEN FÜR AFRIKA.

Wollen Sie Christian Clerici persönlich kennenlernen? Kein Problem, der beliebte Entertainer steht auch dieses Jahr zu seinem Versprechen und unterstützt die Aktion am 10. Mai mit seinem Besuch einiger Tierarztpraxen.

Zur Anmeldung

Hier geht es zum Anmeldeformular für Ihre Praxis: Anmeldung Impfen für Afrika 2010.

 


Weitere Meldungen

Impfen für Afrika 2020

Impfen für Afrika 2020 auf Herbst verschoben

In der Woche von 12. bis 18. Oktober impfen TierärztInnen in ganz Österreich wie gewohnt Haustiere und spenden die Hälfte der Impfeinnahmen für Tierärzte ohne Grenzen.
Weiterlesen

Impfen für Afrika 2020

Impfen für Afrika 2020 auf Herbst verschoben

Aufgrund der Corona-Maßnahmen und deren Auswirkungen auf die Tierärzteschaft wird die Aktion "Impfen für Afrika" dieses Jahr in den Herbst zu verschoben
Weiterlesen

Impfen für Afrika 2019

Impfen für Afrika 2019

Die Schwerpunktaktion Impfen für Afrika von Tierärzte ohne Grenzen Österreich findet heuer von 20.bis 26. Mai statt. In dieser Woche impfen TierärztInnen wie gewohnt Haustiere, und spenden die Hälfte der Impfeinnahmen für Tierärzte ohne Grenzen
Weiterlesen

Impfen für Afrika 2018

Impfen für Afrika 2018

Die Aktion Impfen für Afrika von Tierärzte ohne Grenzen Österreich findet vom  14. bis 20. Mai Mai 2018 statt! Das Hilfsprojekt 2018: FIGHT BACK TUBERCULOSIS
Weiterlesen

Tierärzte ohne Grenzen

Vortrag zu Überlebensstrategien der Maasai in einer globalisierten Welt

Am Mittwoch, 17.Mai 2017 wird Dagmar Schoder von der Milchhygiene der Vemeduni Vienna, Vorstand von Tierärzte ohne Grenzen im Österreichischen Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum einen Vortrag halten
Weiterlesen

Tierärzte ohne Grenzen Österreich

Impfen für Afrika 2017

Die Aktion Impfen für Afrika von Tierärzte ohne Grenzen Österreich findet vom 15. bis 21. Mai 2017 statt!
Weiterlesen

Tierärzte ohne Grenzen Österreich

Impfen für Afrika 2016

Die Aktion Impfen für Afrika von Tierärzte ohne Grenzen Österreich findet vom 9. bis 15. Mai 2016 statt!
Weiterlesen

Marleen Hentrup (Wolfstrainerin), Dr. Dagmar Schoder, Christian Clerici, Dr. Mathilde Buchmayer (Tierärztin), Prof. Dr. Kurt Kotrschal (Leiter WSC); Bildquelle: VSF/Fritz Novopacky

Auftakt zu „Impfen für Afrika“ mit Wölfen

Wolf Amarok als Symbol für die Aktion im „Wolf Science Center“ geimpft – Spenden fließen in Ausbildung von Schnüffelhunden in Afrika – Gewinnspiel
Weiterlesen

Magazin

Firmennews 20170324

Neuerscheinungen

09.10.