ÖKV Forschungsförderung für interdisziplinäre Krebsforschung für Tiere

(23.04.2016) Pünktlich zur österreichweit stattfindenden „Langen Nacht der Forschung“ am 22. April 2016 erfolgte die symbolischen Scheckübergabe an der Veterinärmedizinischen Universität in Wien.

Der Österreichische Kynologenverband (ÖKV) hat auf Ansuchen des Vereins „RotePfote- Krebsforschung für das Tier“ die interdisziplinären Forschungsarbeiten von Dr. Karin Bauer, IL-4 downregulates expression of the target receptor CD30 in neoplastic canine mast cells und DI Alexandra Keller, The JAK2/STAT5 signaling pathway as a potential therapeutic target in canine mastocytoma mit je 1.000 Euro gefördert.


v.l.n.r: Dr.Michael Willmann, Ing. Andreas Huschka, BM a.D. Dr.Andrea Kdolsky, Univ.-Prof. Dr. Otto Doblhoff-Dier, DI Alexandra Keller, Dr.Emir Hadzijusufovic, Dr. Katja Wolf, Univ.-Prof. Dr. Edgar Selzer & Flat Coated Retriever Hündin Ingah

Der Verein RotePfote-Krebsforschung für das Tier entstammt einer Kooperation der Medizinischen Universität Wien und der Veterinärmedizinischen Universität Wien.Zweck dieser Zusammenarbeit ist der Austausch, die gemeinsame Erforschung und Entwicklung moderner Krebstherapien, die das Leben von Tieren, und in der Folge auch von Menschen, mit Krebs verbessern.

An der symbolischen Scheckübergabe nahmen neben dem Vizerektor für Forschung Univ.-Prof. Dr. Otto Doblhoff-Dier, BM a.D. Dr. Andrea Kdolsky (Präsidentin RotePfote- Krebsforschung für das Tier), Ing. Andreas Huschka (Generalsekretär ÖKV), DI Alexandra Keller(Preisträgerin) sowie Vertreter der Universitäten, des Österreichischen Kynologenverbands und des Vereins RotePfote- Krebsforschung für das Tier teil.



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Univ. Prof. Dr. Erika Jensen-Jarolim und Dr. Andrea Kdolsky; Bildquelle: Rote Pfote- Krebsforschung für das Tier/ Regina Meixner

Andrea Kdolsky ist neue Präsidentin des Vereins RotePfote

BM a.D Senatorin Dr. Andrea Kdolsky folgt Univ. Prof. Dr. Erika Jensen-Jarolim in der Führung des Vereins RotePfote - Krebsforschung für das Tier
Weiterlesen

Die Preisträgerin Mag. Judit Fazekas und ÖKV Generalsekretär Ing. Andreas Huschka ; Bildquelle: R. Meixner/RotePfote

ÖKV Förderpreis zum Thema Krebsbekämpfung beim Hund an Judit Fazekas

Der Förderpreis des Referats für Wissenschaft & Forschung des Österreichischen Kynologenverband (ÖKV) in Kooperation mit RotePfote - Krebsforschung das Tier, ging heuer an eine junge Wissenschaftlerin des Messerli Forschungsinstituts, Mag. Judit Fazekas, PhD Studierende an MeduniWien und vetmeduni vienna
Weiterlesen

Rote-Pfote Charity 2013

Fotoalbum: Rote-Pfote Charity 2013

Am 15. November 2013 lud die "Rote Pfote" zur Cartoon-Vernissage in den Festsaal der Vetmeduni Vienna zu "Cartoons und Clarinet Swing zugunsten der Krebsforschung für Tiere" - wir waren mit der Kamera dabei
Weiterlesen

Rote Pfoten Charity

Rote Pfoten Charity

Einladung zur Vernissage am 15. November 2013 an der Vetmeduni Vienna - mit Musik unter dem Motto "Cartoons und Clarinet Swing" zugunsten der Krebsforschung für Tiere
Weiterlesen

v.l.: VUW Rektorin Hammerschmid, Bettina Huber, Judit Fazekas, Abhishek Aggarwal, MUW Rektor Schütz und die Leiterin der Abteilung Komparative Medizin am Messerli Forschungsinstitut Jensen- Jarolim ; Bildquelle: VUW/Sallaberger

RotePfote Travel Award

Am 7. Mai 2013 wurden drei jungen WissenschafterInnen der Komparativen Medizin der RotePfote Travel Award überreicht
Weiterlesen

Dr. Sonja Hammerschmid und Univ.Prof. Dr. Wolfgang Schütz

3 Jahre Verein RotePfote

Gemeinsam gegen Krebs: Verein "RotePfote – Krebsforschung für das Tier" feiert Geburtstag
Weiterlesen

Rote-Pfote-Charity-2010

Fotoalbum: Rote-Pfote Charity 2010

Der Verein "Rote Pfote - Krebsforschung für das Tier", eine Kooperation der Medizinischen Universität Wien und der Veterinärmedizinischen Universität Wien, lud am 3.12.2010 zur Charity Vernissage. Wir waren mit der Kamera dabei
Weiterlesen

Wolf- Dietrich Freiherr von Fircks (VUW), Dr. Michael Kreiner (ÖKV), Univ. Prof. Dr. Erika Jensen-Jarolim (MUW), Univ. Prof. Johann Thalhammer (VUW), Dr. Michael Willmann (VUW); Bildquelle: Lengauer/VUW

Feierliche Übergabe eines ÖKV Spendenschecks an den Verein Rote Pfote

Im Namen des Österreichischen Kynologenverbands übergab eine junge Flat Coated Retrieverhündin einen symbolischen Scheck im Wert von 1.500 Euro als Beitrag zur Entwicklung einer Tumor-Impfung zur Behandlung von Brustkrebspatienten bei Hunden an den Verein "Rote Pfote- Krebsforschung für das Tier"
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen

03.01.