ARGE Tierarzneimittel spendet Ukraine Hilfe-Pakete an die "neunerhaus" Tierärztliche Versorgungsstelle

(17.11.2022) Österreichische Tierarztpraxen, die sich im Rahmen der "Ukraine-Hilfe" bei der Betreuung der Tiere von ukrainischen Kriegsflüchtlingen engagiert haben, wurden von der ARGE Tierarzneimittel (WKO) kräftig unterstützt.

Etwa 150 Praxen nahmen bisher an dem Programm teil. Allen Teilnehmern wurden  auf Initiative der ARGE Tierarzneimittel umfangreiche Warenpakete kostenlos angeboten, deren Inhalt von den Hauptsponsoren Boehringer Ingelheim, MSD Tiergesundheit und Virbac gespendet wurde. Richter Pharma stellte die Logistik kostenlos zur Verfügung, Animaldata sorgte für die gratis Registrierung der gechippten Tiere.



(v.l.n.r.): Christoph Atzmüller (Referent ARGE Tierarzneimittel WKO), Philipp Zerbe (MSD Tiergesundheit), Eva Wistrela-Lacek, Leitung neunerhaus Tierärztliche Versorgung, Arno Edlinger (Virbac) und Christian Zainzinger (Boehringer Ingelheim). Nicht auf dem Bild: Andreas Asamer (Richter Pharma)


Nachdem die "neunerhaus" Tierärztliche Versorgungsstelle mit der Behandlung von etwa 700 Tieren von Ukraine-Flüchtlingen die Hauptlast der Ukraine-Hilfe zu tragen hatte, wurden ihr Mitte November 2022 gleich 12 große Warenpakete gespendet.

Dieser zusätzliche Versorgungsaufwand wurde durch das ehrenamtliche Engagement von 50 TierärztInnen und AssistentInnen bewältigt, deren Hauptaufgabe in der "neunerhaus" Tierärztliche Versorgungsstelle eigentlich die Betreuung von Tieren wohnungs- und obdachloser Menschen in Wien ist.

Weitere Meldungen

(v.l.n.r.): Arno Edlinger, Vorsitzender ARGE Tierarzneimittel (WKO), Eva Wistrela-Lacek, Leitung neunerhaus Tierärztliche Versorgung, Christoph Atzmüller, Referent ARGE Tierarzneimittel (WKO) bei der Scheckübergabe in der neunerhaus Tierärztlichen Versorgung; Bildquelle: Thomas Zimmel/VET-MAGAZIN

ARGE Tierarzneimittel (WKO) unterstützt die neunerhaus Tierärztliche Versorgung

Medikamentenpaket sowie Spende im Wert von 1.500 € für die medizinische Versorgung von Tieren obdach- und wohnungsloser Menschen
Weiterlesen

arge tam

Wartezeitenänderung für alle Tylosinpräparate beim Schwein

Europaweite neue längere Wartezeit von 16 statt 14 Tagen für alle Tylosin enthaltende Injektabilia beim Schwein
Weiterlesen

Arbeitsgemeinschaft Tierarzneimittel (ARGE TAM)

Die ARGE Tierarzneimittel bietet eine Plattform für die elektronische HAPO

Die Arbeitsgemeinschaft Tierarzneimittel (ARGE TAM) wird ab 1.1.2019 eine neuen und unabhängige Plattform für Tierärzte und Lieferanten zum elektronischen Austausch der Lieferscheine anbieten
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen

11.11.