Veterinärmedizinische Fachtagung: Mensch und Haustier

(27.11.2016) Am 5. November 2016 fand im Museum Niederösterreich in St. Pölten auf Einladung der ÖTK-Landesstelle Niederösterreich die Fachtagung MuH - Mensch und Haustier statt.

Im Rahmen der Veranstaltung im Museum Niederösterreich fand auch die Vernissage des VETART-Kunstforums zum Thema "MuH Mensch und Haustier" statt.




Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Tierschutzombudsstelle Wien

4. Österreichisches Tierheim-Symposium

Das Tierheimsymposium wird am 16. und 17. Oktober 2017 in Wien stattfinden.
Weiterlesen

v.l.n.r. Sonja Müllner (Tierheim Pfotenhilfe Lochen - Oberösterreich), Annemarie Hurban (TierQuarTier Wien), Claudia Herka (Tierheim Parndorf - Burgenland); Bildquelle: Purina Petcare

Purina spendet 46.294 Futternäpfe an Tierheime

Mit Hilfe prominenter Tierliebhaber feiert Purinas Initiative „Zeig Schnauze" großartiges Tierfutterspendenergebnis für Hunde und Katzen
Weiterlesen

VÖK

VÖK Jahrestagung 2017: Tierschutz, Tierethik und Verhaltensmedizin

Tierschutz, Tierethik und Verhaltensmedizin sind Themen, die auf einer VÖK Jahrestagung nicht mehr wegzudenken sind
Weiterlesen

Intensivtierhaltung Schweine; Bildquelle: TheAnimalDay.org

Tierschützer fordern Ende von betäubungsloser Ferkelkastration und Co.

Mit der Kampagne „EndPigPain“ fordern die Tierschützer die zuständigen Minister auf, die notwendigen gesetzlichen Änderungen für die Haltung von Schweinen durchzusetzen
Weiterlesen

Marlene Kirchner

Marlene Kirchner wird neue Vorarlberger Tierschutzombudsfrau

Die Vorarlberger Landesregierung hat am 23. Mai 2017 Marlene Kirchner zur neuen Tierschutzombudsfrau bestellt, teilt Landeshauptmann Markus Wallner mit
Weiterlesen

Präsentation der Integral-Umfrage

Integral-Umfrage: Acht von zehn ÖsterreicherInnen wollen Verbot der Ferkelkastration ohne Betäubung

82 Prozent der österreichischen Bevölkerung sind laut einer jüngsten Integral-Umfrage für ein Verbot der Ferkelkastration ohne Betäubung, wie sie hierzulande gängige Praxis ist
Weiterlesen

Tierärztin Barbara Melmer (m.) mit Tiergartendirektorin Dagmar Schratter und dem Präsidenten der Österreichischen Tierärztekammer Kurt Frühwirth; Bildquelle: VET-MAGAZIN

Bundestierschutzpreis 2016 für Tierärztin Barbara Melmer

Das Projekt Gesundheitsstall für Pferde überzeugte die Jury, Barbara Melmer gibt die Hälfte des Preisgeldes an Kollegin Claudia Herka vom Tierheim Parndorf
Weiterlesen

Wiener Tierschutzpreis

Wiener Tierschutzpreis "Tierschutz in der Wissenschaft" vergeben

Am 3. Oktober 2016 hat die Wiener Tierschutzombudsfrau Eva Persy den Wiener Tierschutzpreis überreicht. Mit dem Preisgeld von insgesamt 5.000 Euro wurden zwei Arbeiten von engagierten Wissenschafterinnen ausgezeichnet
Weiterlesen

[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...