Christoph Mülling mit Share Jones Lectureship geehrt

(23.04.2013) Prof. Dr. Christoph Mülling vom Veterinär-Anatomischen Institut der Universität Leipzig hat eine prestigeträchtige Ehrung des Royal College of Veterinary Surgeons (RCVS) in London erhalten: Als erstem deutschsprachigen Veterinärmediziner wurde ihm das renommierte Share Jones Lectureship verliehen, das alle zwei Jahre vergeben wird.

Mit dem Preis wird ein Anatom gewürdigt, der durch seine Forschung, seine Lehre und sein Wirken im Bereich der funktionellen Anatomie international eine herausragende Bedeutung erlangt hat.


Prof. Dr. Christoph Mülling

Für diese Ehrung werden Anatomen aus aller Welt vorgeschlagen und der Preisträger von einem Komitee des RCVS Council ausgewählt.

Der 49-Jährige wird damit für seine Forschung und Lehraktivität sowie seine zahlreichen internationalen Vorträge zur funktionellen Anatomie der Rinderklaue und des Pferdehufes geehrt. Seit über 20 Jahren arbeitet er auf diesem Gebiet - zunächst in Berlin, Nottingham und Calgary, nun in Leipzig.

"Ich freue mich sehr über diese hohe internationale Anerkennung. Das motiviert und bestätigt mich in meinen Forschungsaktivitäten zur funktionellen Anatomie des Bewegungsapparates", sagt Prof. Mülling, der seinen mit dem Preis verbundenen öffentlichen Vortrag am 19. Oktober in Harrogate/UK halten wird.

"Die Forschungsaktivitäten meiner Arbeitsgruppe zu Struktur und Funktion des Hufes und der Klaue und der Pathogenese von Erkrankungen dieser Organe werden dadurch international anerkannt, und es ist Bestätigung des bisher Geleisteten und Stimulation für den weiteren Ausbau meiner internationalen Kollaborationen mit Gruppen in den USA, Kanada und Großbritannien“, fügt Mülling hinzu.

Er wolle gemeinsam mit seinen Kollegen an der Universität Leipzig das Thema Funktion und Erkrankungen des Bewegungsapparates innerhalb der Veterinärmedizinischen Fakultät zu einem Schwerpunkt in der Forschung weiterentwickeln. "Sehr vielversprechende Anfänge sind bereits gemacht", betonte der Veterinärmediziner.

Prof. Mülling ist außerdem seit August 2010 Honorarprofessor an der Universität von Nottingham und seit Juni 2010 Adjunkt Professor an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität von Calgary.



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Kick Off-Meeting zu RoBoPub am 11.09.2017 in Berlin; Bildquelle: Charité Universitätsmedizin Berlin

Bessere Gesundheit durch mehr Wissen über Nagetier-übertragene Krankheiten

Risikobewertungen, Gefahrenkarten, Frühwarnmodule und Gesundheitsempfehlungen für zwei wichtige Nagetier-übertragene Infektionskrankheiten sollen im Forschungsverbund „RoBoPub“ entwickelt werden
Weiterlesen

Rektorin Beate Schücking (links) und Madlen Mammen, Stabsstellenleiterin Universitätskommunikation, hissen vor dem Neuen Augusteum die Fahne mit dem neuen Logo; Bildquelle: Swen Reichhold/Universität Leipzig

Universität Leipzig stellt neues Logo vor

Die Universität Leipzig überarbeitet aktuell ihren Außenauftritt. In einem ersten Schritt nutzt sie ab 15. Juni 2017 zentrale Elemente ihres neuen, zeitgemäßen Corporate Designs
Weiterlesen

Universität Leipzig

Leipziger Tiermediziner erhalten Bundesförderung für Entwicklung neuer Impfstoffe

Tiermediziner der Universität Leipzig arbeiten an der Entwicklung neuer Impfstoffe, die Schweine vor dem gefährlichen Erreger Streptococcus suis schützen sollen
Weiterlesen

VetCenter von Enke

Universität Leipzig nutzt VetCenter von Enke

Die Universität Leipzig bietet den Studenten der tiermedizinischen Fakultät kostenfreien Zugang zum Online-Portal VetCenter des Enke Verlages
Weiterlesen

Hoof Explorer auf dem iPad; Bildquelle: Effigos AG Leipzig

Hoof Explorer - 3D-Modell des Pferdehufs als mobile Version erhältlich

Der Hoof Explorer, ein detailgetreues 3D-Modell der unteren Gliedmaße des Pferdes, ist seit Kurzem auch als mobile Version fürs iPad erhältlich
Weiterlesen

Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig

Leipzigs Veterinärmediziner feiern 25. Jahrestag ihrer Fakultät

Mit einer Festveranstaltung in der Kongresshalle am Zoo feiert die Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig am 17. Juni den 25. Jahrestag der Wiedererlangung ihrer Eigenständigkeit
Weiterlesen

Veterinärmedizinische Fakultät Leipzig

Stipendium für geflüchteten Wissenschaftler: Syrischer Veterinärmediziner kommt an Uni Leipzig

Die Universität Leipzig hat ein Philipp Schwartz-Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung für geflüchtete Wissenschaftler eingeworben
Weiterlesen

Prof. Dr. Gerhard Oechtering operiert eine Französische Bulldogge an der Nase.; Bildquelle: Jan Woitas/Universität Leipzig

Französische Bulldogge aus den USA wird in Kleintierklinik operiert

Buford ist zwei Jahre alt. Die Französische Bulldogge fliegt in dieser Woche mit ihrer Besitzerin aus Illinois (USA) nach Leipzig um im Tierklinikum der Leipziger Universität operiert zu werden
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen





[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...